Depressionen: Bewegung kann die Symptome reduzieren, aber nicht bei Frauen.

Viele Experten halten Bewegung für eine wirksame Behandlung von Depressionen. Neue Forschungen werfen jedoch Zweifel an dieser Theorie auf, indem sie zeigen, dass nicht jeder davon profitieren kann.

Frau beim Training

Eine neue Studie untersucht, ob Bewegung depressive Symptome bei Männern und Frauen gleichermaßen lindern kann.
Depressionen sind laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weltweit die häufigste Ursache für Behinderungen.

Wenn die Erkrankung schwerwiegend und lang anhaltend ist, kann sie sich auf jeden Teil des Lebens einer Person sehr nachteilig auswirken.

Continue reading

Spielt es eine Rolle, zu welcher Tageszeit Sie trainieren?

Zwei Forscherteams, die verschiedene Aspekte der Bewegung bei Mäusen analysierten, fanden heraus, dass die Tageszeit die Produktivität der körperlichen Aktivität beeinflussen könnte.

Frau beim Anziehen von Laufschuhen

Die Forschung an Mäusen zeigt, dass die Tageszeit die Wirksamkeit der Bewegung beeinflusst, aber die Anwendung dieser Ergebnisse auf den Menschen ist kompliziert.

Wissenschaftler wissen bereits, dass der zirkadiane Rhythmus mit unserem Stoffwechsel interagiert. Der zirkadiane Rhythmus einer Person beinhaltet körperliche, geistige und verhaltensbedingte Veränderungen, die einem Zyklus von 24 Stunden folgen.

Continue reading